Thread Rating:
  • 0 Vote(s) - 0 Average
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Alternativ zu Birkenstock ist Palado
#1
Da Birkenstock immer mehr heftig Preise aufruft,  gerade für Boston, ist die Firma Palado eine gute Alternative.
Reply
#2
Hallo,

Also ich finde an das Original kommt nichts ran. Da bin ich auch gerne bereit viel dafür zu zahlen. Smile

Habe schon viele alternativen ausprobiert aber von Palado habe ich noch nichts gehört.
Vlt ja ein geheimtipp ?! Wink

Sollte ich mal neue Boston benötigen werde ich einfachmal just for fun auf diese zurückkommen. Vlt überraschen sie mich ja doch!

Danke für den Tip.

LG Smile
Reply
#3
Guten Morgen,

auf den ersten Blick sehen die Modelle recht gut aus und kommen dem Original ziemlich nahe.

Das Design der Modelle ist wie beim Original. Es gibt sogar ein Modell, ähnlich der Milanos, was ich sehr gut finde, da ich lieber mit Fersenriemen bevorzuge. Sehr gut finde ich auch, dass die Produkte zumindest in Europa produziert werden.

Das einzige, was mir nicht gefällt, dass es keine verschiedenen Weiten gibt. Es gibt nur eine Weite, die zumindest optisch an schmal erinnert. Vielleicht ist es auch tatsächlich ein Zwischending. Für breite Füße könnte es dann aber wieder eng werden.
Reply
#4
Manchmal habe ich gar nichts gegen Nachgemachtes, wie z.B. bei Müllermilch die vergleichbaren Eigenmarken der Discounter.
Anderseits die Ersatz-Twix vom Edeka im Vergleich zu den Originalen gar nicht. Gerade jetzt, wo Mars wegen Preisstreitigkeiten seine Produkte derzeit nicht an Rewe und Edeka liefert Confused .

Und nachgemachte Birkis mag ich auch nicht. Da hat es Firma Birkenstock verpasst, die Optik ihrer Sandalen schützen zu lassen. Irgendwo habe ich gelesen, dass es zu spät dafür war, als Birkenstock das nachholen wollte. Finde auch (wie sjoeren), dass nichts an die Original rankommt Shy .
Reply
#5
Da mögt ihr Recht haben bezüglich Original. Aber seitdem neuen Management galoppieren die Preise ins unermessliche. Auch das es beim Boston nicht mehr soviel Farben gibt.
Reply
#6
Ich muss auch sagen, selbst wenn die nachgeahmten Modelle, wie oben schon beschrieben, recht akzeptabel sind, und die Birkis teurer werden, bleibe ich letztlich doch lieber beim Original. Da kommt halt keiner dran.
Meine aktuellen Milanos sind nun 7 Jahre alt und wurden fast täglich, sowohl drinnen, als auch draußen, getragen. So langsam gehen sie an einigen Stellen etwas kaputt und die Sohle ist am Rand ziemlich abgelaufen. Aber 1-2 Jahre halten sie bestimmt noch durch. 

Gemessen daran, dass sie jetzt schon so lange gehalten haben, ist selbst der hohe Preis für mich sehr vertretbar. Übrigens, die Suche online lohnt sich auch oft für Schnäppchen: habe die Tage ein neues Modell Milanos BF für 50,00€ bekommen, anstatt der üblichen 80,00€ Wink
Reply
#7
Für Boston sehr schwierig
Reply
#8
(14.10.2022, 11:12)Volker Boston Wrote: Da mögt ihr Recht haben bezüglich Original. Aber seitdem neuen Management galoppieren die Preise ins unermessliche. Auch das es beim Boston nicht mehr soviel Farben gibt.

Recht haben wollte ich gar nicht, nur meinen Senf dazugeben Big Grin.
Bin aber gespannt, wie sich die Preise der Birkis weiterentwickeln. Vielleicht pendeln die sich ja auch etwas ein und waren dann nur Vorreiter der allgemein starken Preissteigerungen derzeit. Besonders sahnt Birkenstock jetzt wohl mit Sondermodellen wie Big Buckle und Lammfell ab. Kann es sein, dass es dafür noch keine Nachahmer gibt? Vielleicht hat Birkenstock diese Designs ja tatsächlich schützen lassen.
Reply
#9
(15.10.2022, 07:53)Maya Wrote:
(14.10.2022, 11:12)Volker Boston Wrote: Da mögt ihr Recht haben bezüglich Original. Aber seitdem neuen Management galoppieren die Preise ins unermessliche. Auch das es beim Boston nicht mehr soviel Farben gibt.

Recht haben wollte ich gar nicht, nur meinen Senf dazugeben Big Grin.
Bin aber gespannt, wie sich die Preise der Birkis weiterentwickeln. Vielleicht pendeln die sich ja auch etwas ein und waren dann nur Vorreiter der allgemein starken Preissteigerungen derzeit. Besonders sahnt Birkenstock jetzt wohl mit Sondermodellen wie Big Buckle und Lammfell ab. Kann es sein, dass es dafür noch keine Nachahmer gibt? Vielleicht hat Birkenstock diese Designs ja tatsächlich schützen lassen.

Hallo,

Also ich meine letztens im internet ein Billigmodell von den Madrid big buckle gesehen zu haben. Weis aber nicht mehr in welchen shop das war..

LG Smile
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)